Hfmt Webcast slogan
language

Was ist ein WebCast?

Dabei handelt es sich um eine live übertragene Audio- oder Videoübertragung über das Internet.
Das bietet die Möglichkeit diese Übertragungen überall auf der Welt einzuschalten. Die Sendungen des HfMT-WebCasts sind darüber hinaus im eignen Archiv jederzeit abrufbar.

Was bieten wir?

  • Live-Übertragungen von Konzerten, Theaterstücken und Festveranstaltungen und Gesprächsrunden
  • Grafik- und Bauchbindeneinblendungen
  • komplett mobiles Equipment
  • Schnitt und Postproduction der Aufzeichnung
  • Archivierung der Produktion
  • DVD-Erstellung

Voraussetzungen

  • Für die Live-Übertragung ist eine Internetverbindung mit entsprechender Bandbreite Voraussetzung.
  • Die nötigen Forumlare (Antrag auf Nutzung des Forums, usw.) sollten rechtzeitig ( min. 2 Wochen vorher) ausgefüllt abgegeben werden.
  • Für einen möglichst reibungslosen Ablauf sollten Partituren, Ablaufpläne usw. bereitgestellt werden.
  • Bei eintrittspflichtigen Veranstaltungen, müssen Plätze für die Kameras frei gehalten werden.
  • Wir stellen keine Beleuchtung, wir sind also auf eine entsprechenede Beleuchtung angewiesen.

Technik / Equipment

  • Kameras: 3 x Panasonic AG-DVX100B
  • Bildmischer: Panasonic AG-MX70
  • Mikrofone: 3 x AKG-C 1000 S, 2 x Rode NT-5
  • Stative: 3 x Manfrotto, inkl. Fluid-Kopf
  • 2 x Stativ-Roll-Spinnen
  • Steady-Cam: 2 Glide-Cam
  • Schnitt- und Grafik-PC

Hinweise

Notwendige Formulare

  • Einverständniserklärung für Ton-/Bildaufnahmen/Sendung über Webcast Sendung über Webcast
  • Antrag auf Nutzung der Tontechnik Antrag auf Nutzung der Tontechnik Antrag auf Nutzung der Tontechnik
  • Rechteabtretung für Verwertungsrechte an Ton-/Bildaufnahmen bzw. Sendung über Webcast

Impressum

Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Projekt webcast|hfmt
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg
Fon: ++49 (0) 40 428 48 2409
Fax: ++49 (0) 40 428 48 2666
E-Mail: webcast@hfmt-hamburg.de
Internet: www.hfmt-hamburg.de
Redaktion: Projektgruppe webcast|hfmt
Leitung: Oliver Frei